Foto: Ulrike Prinz

Ulrike Prinz.
Sehnsuchtsort Amazonas. Besuch in einem Dorf am Xingu, wo die Frauen sich jetzt ein eigenes Haus bauen. So wie es die Männer schon lange haben.


notextile.

Foto: Universität Granada

Ulrike Prinz.
Im duende steckt die wahre Essenz des Flamencos. Er ist das dionysische, rauschhafte Element der andalusischen Kunst. Nun sind Emilio Gómez und Elvira Salazar vom Forschungszentrum für Neuropsychologie der Universität von Granada dem duende mit wissenschaftlichen Mitteln zuleibe und haben eine erstaunliche Entdeckung gemacht.


notextile.

Foto: Leonore Mau | Karneval, 1974 | Trinidad | © Nachlass Leonore Mau, S. Fischer Stiftung

Ulrike Prinz.
Leonore Mau
„Man könnte mit einer Kamera um die Welt fahren“
Ein Vierteljahrhundert dauerte die gemeinsame Lebensreise von Leonore Mau und Hubert Fichte. Das Vermächtnis der Fotografin und des Schriftstellers inspiriert weiterhin Künstler und Wissenschaftler.

https://www.goethe.de/de/kul/bku/20853082.html

Foto: Lukas Olfe

Ulrike Prinz.
Algaemy Die Poesie der Veränderung
Was wäre, wenn unsere Kleidung sich mit uns verändern würde? So fragt das Berliner Design-Studio Blond & Bieber. Anstatt Stühle oder Tische zu entwerfen, verbinden Essi Johanna Glomb und Rasa Weber lieber Design mit Forschung und stellen konzeptuelle Fragen

https://www.goethe.de/de/kul/des/20660311.html

Foto: Städel Museum

Ulrike Prinz.
Interview mit Chantal Eschenfelder: Digitalisierung im Museum „Vollkommen neuartige digitale Erlebnisse“
Mit seinem „Digitorial“ für die Ausstellung „Monet und die Geburt des Impressionismus“ gewann das Frankfurter Städel-Museum 2015 den Grimme-Online-Award. Chantal Eschenfelder, Leiterin des Bereichs Bildung und Vermittlung im Städel-Museum, spricht über Besucherrekorde, digitale Bildung und Kunstvermittlung im 21. Jahrhundert.

https://www.goethe.de/de/kul/bku/20748884.html

Foto und © Gisela Burckhardt

Ulrike Prinz.
Interview mit Gisela Burckhardt. Todschick – Über die Produktionsbedingungen von Mode.
Bei dem Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch am 24. April 2013 starben 1.130 Menschen, mehr als 2.000 wurden schwer verletzt. Der Unfall löste eine breite Diskussion über die Billigproduktion von Textilien in Asien aus.

https://www.goethe.de/de/kul/des/20622964.html

Amunga Eshuchi and Cyrus Kabiru „Big Cat“, 2012, Foto (Ausschnitt): Amunga Eshuchi: © Courtesy Ed Cross Fine Art Ltd, London

Ulrike Prinz.
Design aus Afrika: Gestalter des globalen Wandels
Kann Design die Welt verbessern? Die Ausstellung „Making Africa – A Continent of Contemporary Design“ im Vitra Design Museum zeigt zukunftsträchtige und reflexive Positionen aktuellen afrikanischen Designs.

https://www.goethe.de/de/kul/des/20551783.html

Foto: Max Zerran

Ulrike Prinz.
Interview mit Erik Spiekermann „Schrift muss ein bisschen fusseln“: Der Berliner Kommunikations- und Schriftgestalter Erik Spiekermann hat wie kein anderer die visuelle Kultur Deutschlands geprägt.

https://www.goethe.de/de/kul/des/20449739.html

Gabriele Herzog Schröder (Hg.)

Von der Leidenschaft zu finden. Die Amazonien-Sammlung Fittkau.

Ulrike Prinz.
Ein Mittel der Friedenssicherung – Gabe und Gegengabe im Oberen Xingu: In: München 2014, S.76-89.

Foto: Dieter Bongartz

Ulrike Prinz.
„Um es zu erzählen, musst du es erlebt haben “ – „Generation Krise“ in Deutschland und Spanien. Das Dokumentarfilmprojekt „Screenagers“ gibt der „Generation Krise“ eine Stimme.

https://www.goethe.de/ins/es/de/lp/kul/mag/eur/12394250.html

Beyer, Andreas / Savoy, Bénédicte / Tegethoff, Wolf (Hg.)

Allgemeines Künstlerlexikon (AKL)
Die Bildenden Künstler aller Zeiten und Völker

Regina Prinz.
Diverse Lexikonartikel für das Allgemeine Künstlerlexikon (AKL), Architektenbiografien des 19. und 20. Jahrhunderts, De Gruyter Verlag, seit 2012.

Ulrike Prinz.
Interview mit Ada Colau. “Sí, se puede!” „Ja, es geht!“ – Wenn alle Verhandlungen scheitern: Ziviler Ungehorsam! Die PAH ist eine der schlagkräftigsten Bürgerbewegungen Spaniens.

https://www.goethe.de/ins/es/de/lp/kul/mag/eur/11557235.html

Foto: Jens Weber

Regina Prinz.
Interview mit dem Gründungsdirektor Winfried Nerdinger des neuen NS-Dokumentationszentrums in München. Ein Erinnerungs- und Lernort für München.

https://www.goethe.de/de/kul/arc/20359094.html

Alexander von Humboldt und Aime Bonpland am Fuß des Vulkans Chimborazo

Ulrike Prinz.
Hörbild und Feature. Humboldts Hiwi? – Das ungewöhnliche Leben des Naturforschers Aimé Bonpland. radioZeitreisen BR ausgestrahlt am 08.09.2013.

Foto: Patricia Ostburg

Ulrike Prinz.
Das Dirndl geht in die Welt: Afrika und Bayern in kreativen Aneignungsprozessen.

https://www.goethe.de/de/kul/des/20377835.html